Zu meiner Person

Mein persönlicher Werdegang beeinflusst mich in jeder Situation meines Lebens. Meine Kindheit, berufliche Erfahrungen im Gesundheitswesen, das Studium der Oenologie, meine Rolle als Mutter sowie meine Erlebnisse im Leistungssport prägen meine Person und politische Linie.


  • 2 Kinder (2001, 2003)
  • aufgewachsen im Toggenburg, Wattwil
  • Kantonsschule Wattwil, Matura C (mathematisch-naturwissenschaftliche Richtung)
  • ehem. erfolgreiche Leistungssportlerin (Mehrkampf Leichtathletik) und J+S-Leiterin
  • Erstausbildung als Technische Operationsassistentin TOA (1989-1992), Assistenz aller Fachrichtungen, Verantwortliche für Herz- und Gefässchirurgie
  • Oenologiestudium an der heutigen ZHAW Wädenswil 1996-1999
  • Interessen nebst Politik und Wein: Bewegung in der Natur, Hund, Freizeitsport, Lesen, Tauchen, Kochen

Mein langjähriges privates Engagement

  • 2019 Umgestaltung des Gartens zu einer naturnahen und biodiversen Umgebung
  • 2017 Umbau unseres Hauses zu einem Nullenergiehaus mit dem ersten Batteriespeicher in Wädenswil Bericht
  • Mitglied Genossenschaft E-Zimmerberg: Produzent für Stromzertifikate
  • Vereinsmitglied Wohnzentrum Fuhr in Wädenswil
  • Strassenpatin in Wädenswil  im Projekt "Platz da" seit 2012: private säubern einen Strassenabschnitt
  • Initiantin des ersten Clean-up-days in Wädenswil 2013, der jetzt jährlich stattfindet
  • Initiantin E-Bike-Verkaufsaktion in Wädenswil mit lokalen Velogeschäften 2010
  • Kauf von Lebensmitteln möglichst von regionalen (Bio-)Produzenten ab Hof oder am Wädenswiler Wochenmarkt
  • Freizeitkleidung möglichst aus nachhaltiger Produktion
  • Konsequenter Verzicht auf Einmalsäcke
  • Mitglied IG Weihnachtsbeleuchtung in Wädenswil


Mein(e) Beruf(ung) als Önologin

  • Ingenieurin HTL Önologie, selbständige Beraterin. Zuvor Önologin in grossen Weinhandelsbetrieben in Einkauf, Qualitätskontrolle und Marketing, sowie Tätigkeiten in Rebberg, Labor und Weinkeller in der Region Zürich und in Frankreich
  • Weinakademikerin
  • Diploma in Wines and Spirits WSET (Vorstufe zum Master of Wine)
  • Vizepräsidentin des Stiftungsrates der Müller-Thurgau-Stiftung


"Vom Laien zum Weinkenner" - Der Film